Boxen/MMA Training für Einsteiger

Wer einmal von der heißen Atmosphäre, dem Fluidum, der Begeisterung, Stimmung und Spannung eines mitreißenden Fights zweier durchtrainierter Boxer gefesselt wurde, der wird diese Faszination immer wieder erleben wollen. Wie das Publikum mitgeht, seinen Emotionen freien Lauf lässt, den einen oder anderen anfeuert und lautstark Ratschläge in den Ring ruft – >Angreifen!<, >Kontern!<, >Deckung!<, >Arme hoch!< – das beeindruckt.

Was aber steht hinter dem oft verbissen geführten Infight und hinter der mitunter verzweifelten und dennoch so mutigen Gegenwehr eines Unterlegenen?

Werfen wir einen Blick voraus in eine Trainingshalle, in eine Übungsstunde, dorthin, wo hoffentlich bald auch unser Leser wie andere angehende Boxer das Boxen erlernen, schön länger trainierende aktive Boxer sich auf ihren nächsten Wettkampf vorbereiten oder Fitnesssportler sich beim Boxtraining überflüssige Kilos abschwitzen wollen.

Die einen sind beim Seilspringen, die anderen stehen vor dem Spiegel und kontrollieren ihre Bewegungen, dort schlagen sie an das Wandpolster, dass die Halle dröhnt, hier wiederum wird der Sandsack mit den Fäusten bearbeitet, der Trainer schult an den Tatzen die Technik, im Ring wird gesparrt, und an der anderen Stelle wieder sieht man Gymnastiktreibende, die ihre Muskeln dehnen, Schultern und Hüften beweglich machen.

Mimi Hie beim Boxtraining
Mimi Hie beim Boxtraining

Hier werden die Sporttreibenden mit den Mitteln des Boxtrainings fit gemacht. Wer sich auf diese Weise über das Training angehender und fortgeschrittener Boxer informiert hat, wird den Boxer im Ring besser verstehen. Sie sehen das Boxen mit anderen Augen und beginnen es zu begreifen als fairen sportlichen Zweikampf, der enorme psychische und physische Anforderungen stellt sowie großes technisches und taktisches Können verlangt. Von dieser Erkenntnis bis zu der Einsicht, dass das Boxen auch sehr nützlich für die Persönlichkeitsbildung sein kann, ist dann kein weiter Weg.

Der Blick in den Trainingsraum hat deutlich gemacht, dass das Boxen nicht nur viel verlangt, sondern gleichzeitig die Entwicklung vieler Eigenschaften, Fähigkeiten und Fertigkeiten selbst fördert. Entscheidend dafür ist zunächst die Erlernung und Beherrschung der >Grundschule<.

Boxen/MMA Training

Selbst-
verteidigung

Kick- und Thaiboxen

Danke für´s teilen: